KunstQuer_Logo-klein.jpg
HeaderBild-14.jpg

Verein KunstQuer
Werkerei Schwamendingen
Luegislandstrasse 105
8051 Zürich

Eingang:
Rampe Ost, Eingang G, 2. OG, Atelier Nr. 49

Kontakt über:
HlVrcG1qT2t7bF55c393cjB9cXM@nospam
Tel. +41 76 283 49 94 (nur während den Öffnungszeiten bedient)


Anfahrt mit ÖV:
Tram Nr. 7 oder Nr. 9 bis Schörlistrasse oder Bus Nr. 63 bis Herbstweg

Parkplätze:

Die Werkerei-Besucherparkplätzen befinden sich auf der Südseite des Areals beim Künstlerbedarf-Laden "Bösner". Achte bitte darauf, dass du nicht auf den Parkplätzen stehst, die nur eine Nummer haben, oder auf denen ausdrücklich "Bösner" steht. Es gibt allgemeine Besucherparkplätze, die nur mit "BESUCHER" angeschrieben sind. Hier kannst du bis zu 6 Stunden kostenlos stehen.

Sollten alle Besucherparkplätze besetzt sein, musst du bitte auf die blaue Zone oder auf die Parkplätze beim Freibad Auhof (gegen Gebühr) ausweichen.


Wegbeschreibung zu Fuss


Vom Tram

Die Gegend rund um die Werkerei ist zurzeit eine grosse Baustelle. Wir haben deshalb die Wegbeschreibung so angepasst, dass du gut uns findest. Du musst dafür an eine andere Tramstation fahren als bisher!

Die Haltestelle "Schwamendingerplatz" befindet sich weniger als 10 Minuten zu Fuss vom Atelier entfernt. Hier kommst du mit Tram Nr. 7 oder 9 bzw. mit Bus Nr. 61, 62, 75 oder 79 an.

Wenn du auf der Saatlenstrasse auf der Höhe der Post startest, dann stellst du dich so hin, dass sich die Post für dich links befindet. Du gehst nun also weg von Post und läufst ca. 150 Meter die Saaatlenstrasse hinunter, bis du rechts die "Bar Saatlen" erreichst.

Nur ca. 20 Meter nach dieser Bar auf der gleichen Strassenseite biegst du in einen schmalen Fussweg rechts ab. Dieser bringt dich nach nur ca. 25 Metern in die Aprikosenstrasse.

Bei der nächsten Weggabelung (ca. 70 Meter) gehst du links (die Strasse heisst immer noch "Aprikosenstrasse"). Diese Strasse läufst du nun immerzu geradeaus, bis es nicht mehr weiter geht (zwischendurch wird sie wieder ein schmaler Gehweg).

Die Aprikosenstrasse endet dort, wo sie auf die Luegislandstrasse trifft und dort stehst du bereits auf der Ostseite des Werkerei-Areals, in welchem sich das Atelier befindet.

Nun gehst du innerhalb des hohen Zauns rechts, bis du das Ende des Areals auf der Ostseite erreichst. Du kommst dabei am Haupteingang vorbei (nicht hier rein gehen)!

Wenn du dich am Ende der Ostseite befindest, richtest du deinen Blick nach links, der Hausmauer entlang. Du blickst nun in eine Überdeckte Ein- und Ausfahrt; die Rampe Ost befindet sich hier.

Ca. 50-100 Meter weiter vorne auf der linken Seite am Gebäude siehst du ein gelbes "G" (in der Nacht läuchtet es). Das ist dein nächstes Ziel.

Rechts neben diesem Eingang G gibt es eine Schiebetüre. Sie ist unter anderem mit KunstQuer angeschrieben. Hier gehst du durch, steigst die Treppe hoch in den 2. Stock und folgst dort entweder den Pfeilen von KunstQuer oder den roten Atelier-Nummern. KunstQuer ist im Atelier Nr. 49.


Vom Auto

Du parkierst auf den Besucherparkplätzen beim Künstlerbedarf-Laden "Bösner". Achte bitte darauf, dass du nicht auf den Parkplätzen stehst, die nur eine Nummer haben, oder auf denen ausdrücklich "Bösner" steht. Es gibt allgemeine Besucherparkplätze, die nur mit "BESUCHER" angeschrieben sind.

Du befindest dich jetzt auf der Südseite des Areals. Wenn du dein Auto abgestellt hast, gehst du die Strasse zwischen dem Werkerei-Areal und der Autobahn geradeaus (also links von Bösner), vorbei an einer Tankstelle mit kleinem Kiosk. Bei der nächsten Gelegenheit biegst du rechts ein und gelangst so auf die Nordseites des Areals.

Nun siehst du auch schon den Eingang, der mit unserem Logo und unseren Flyern versehen ist (eine Schiebetüre). Wenn diese nicht automatisch aufgeht, steht auf dem Flyer an der Türe eine Telefonnummer, bei der du dich melden kannst. Unser Atelier ist im 2. Stock (zu oberst) und ist angeschrieben mit KunstQuer sowie mit der Nummer 49 (im Treppenhaus gibt es Pfeile, die dich bis zu uns bringen).

empty